Projektpartner

Im Wachstumskern Potenzial - Kombinierte Mikro- und Nanostrukturierung von Kunststoffen (KoMiNaKu) - möchten sich das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und 5 Unternehmen aus dem Mitteldeutschen Chemiedreieck (Halle, Merseburg und Bitterfeld) zusammenschließen, um gemeinsam die vielversprechenden Forschungsergeb-nisse des IMWS zur Mikro- und Nanostrukturierung von Polymeren in eine industrienahe Technologie zur multifunktionalen Oberflächenmodifizierung von Kunststoffen zu übertragen.

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fraunhofer IMWS
Walter-Hülse-Straße 1
06120 Halle (Saale)

 

Für Anwendungen in der Kunststoffverarbeitung, Medizintechnik und Biotechnologie erarbeiten die Mitarbeiter des Fraunhofer-Institutes für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen im Auftrag unserer Kunden Lösungen zu innovativen Veredlungsverfahren von Polymerfolien, entwickeln und bewerten Oberflächenmodifizierungs- und Beschichtungsverfahren für biologische und biokompatible Materialien und verwenden Nanotechnologien zur Materialfunktionalisierung.

 
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FilmoTec GmbH
Röntgenstraße 3
06766 Bitterfeld-Wolfen

 

Die Firma FilmoTec GmbH ist hervorgegangen aus dem bekannten DDR-Kombinat ORWO Filmfabrik Wolfen und führt seit 1998 als einziges Unternehmen am Standort Wolfen die Herstellung fotografischer Aufzeichnungsmaterialien fort. Neben Fertigung und Konfektionierung von Filmmaterialien, Fotopapier und Folien bietet die FilmoTec GmbH auch eine Vielzahl fotografischer sowie filmnaher optischer und physikalisch-mechanischer Prüfungen an. Ein wichtiges und langfristig stabiles Geschäftsfeld ist die Herstellung von Kino- und Mikrofilmen zur sicheren Langzeitarchivierung.

Schwerpunkt der Forschungsarbeiten ist die Entwicklung neuer Verfahren und Technologien für die Langzeitspeicherung. Insbesondere geht es dabei um nanokristalline Systeme, die geeignet sind hohe Datenmengen zu speichern und wieder zu lesen.

 

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

POLIFILM EXTRUSION GmbH
Köthener Straße 11
06369 Südliches Anhalt OT Weißandt-Gölzau

 

Die POLIFILM EXTRUSION GmbH hat am Standort Südliches Anhalt, Ortsteil Weißandt-Gölzau, 750 Mitarbeiter, die 250 Mio. € Umsatz erwirtschaften (2012). Die POLIFILM EXTRUSION GmbH ist ein deutschlandweit führender Hersteller von Mono- und coextrudierten Polyetyhlen-Folien auf über 70 Blas- und Cast-Extrusionsanlagen. Die marktkonformen Folienprodukte werden in unterschiedlichen Lieferformen vorrangig für die Verpackungs- und Baubranche, Landwirtschaft und Gartenbau sowie für den Schutzfoliensektor entwickelt und produziert. Die Forschungstätigkeit der POLIFILM EXTRUSION GmbH erstreckt sich vorrangig auf die Entwicklung von Folien mit neuen funktionalen Oberflächen.

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MABA Spezialmaschinen GmbH  
Hauptstraße 2
06766 Bitterfeld-Wolfen

 

Die MABA Spezialmaschinen GmbH wurde im April 1991 aus Teilen der Filmfabrik ORWO gegründet. Mit seinen Mitarbeitern entwickelt und fertigt das Unternehmen seitdem Anlagen und Komponenten nach Kundenwunsch, unter anderem für Spezialbeschichtungen von Papier, Folien, Filme, Magnetbänder. Diese Sonderanfertigungen finden ihren Einsatz vor allem in der Chemie- und Pharmaindustrie.

 

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polymer Service GmbH Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Straße 2
06217 Merseburg

 

Die Polymer Service GmbH Merseburg ist ein industrienahes Dienstleistungsunternehmen mit unterschiedlichen Geschäftsfeldern und u. a. spezialisiert auf die Erforschung und Beurteilung von Versagensmechanismen polymerer Werkstoffe und Beschichtungen. Es werden schnelle und effiziente mechanische Werkstoffcharakterisierungen für funktionale Oberflächen durch registrierende Eindringprüfungen in einem breiten Temperaturfenster unter Verwendung verschiedener Eindringkörper realisiert und neue Prüfverfahren entwickelt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SmartMembranes GmbH
Heinrich-Damerow-Straße 4
06120 Halle (Saale)

 

Die SmartMembranes GmbH wurde 2009 in Halle (Saale) gegründet und ist der weltweit führende Hersteller von porösen hochgeordneten Materialien aus Aluminiumoxid und Silizium mit definiert einstellbaren Membraneigenschaften und Strukturparametern. Das Unternehmen produziert nicht nur die Membranen nach Kundenwunsch, sondern erforscht und entwickelt auch neue Prozesse und Produkte zur Erzeugung von porösen Materialien und Oberflächen.